Samstag, 13.07.2024

Sicherheitskräfte schlagen beim Portugal-Spiel in Frankfurt auf Stadionbesucher ein

Empfohlen

Alexander Schulz
Alexander Schulz
Alexander Schulz ist ein investigativer Journalist mit einem besonderen Fokus auf innenpolitische Entwicklungen und Regierungsfragen.

Bei einem dramatischen EM-Achtelfinale zwischen Portugal und Slowenien in Frankfurt kam es zu einem erschreckenden Vorfall, als Sicherheitskräfte einen Fußball-Fan im Stadion zusammenschlugen. Die UEFA hat diesen Vorfall verurteilt und Ermittlungen eingeleitet, um die Hintergründe des Gewaltausbruchs zu klären.

Während des Spiels kam es zu einer Auseinandersetzung, bei der Ordner den Fan angriffen und traten. Zudem wurde eine Flitzertätigkeit während des Vorfalls wahrgenommen. Die Polizei hat die Personalien von vier Beteiligten erfasst und Videoaufnahmen des Vorfalls liegen vor.

Die UEFA reagierte sofort und verurteilte das gewalttätige Verhalten im Stadion. Sie unterstützt die laufenden Ermittlungen und fordert Konsequenzen für die Verantwortlichen. Dennoch bleiben noch einige Fragen offen, insbesondere bezüglich der Hintergründe und des Gesundheitszustands des betroffenen Fans.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelles